Formel monaco

formel monaco

Für viele ist Monaco der Höhepunkt der Formel Saison, dabei ist dieses Rennen so öde wie kein anderes. Zwei Geschichten gab es aber. Sebastian Vettel hat 16 Jahre nach Michael Schumachers Triumph wieder für einen Ferrari-Sieg in Monaco gesorgt und den schwächelnden. Beim Grand Prix von Monaco siegt mit Sebastian Vettel nach vielen Jahren mal wieder ein Ferrari-Pilot. formel monaco

Formel monaco - mag

Das war meine Chance", analysiert Ricciardo. Leider ist es uns nicht gelungen, dass Verstappen auch an Bottas vorbeigeht. BMW fuhr noch in der Formel 1 mit. Danach hatte Valtteri eine gute Pace, während wir Probleme mit den Hinterreifen hatten. Überholen konnte er da seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen zwar nicht, dafür profitierte er aber von der Strategie seines Teams und fuhr am Ende doch als Erster über die Ziellinie. Stoffel Vandoorne McLaren Erfolgreich war der Rennsonntag bei den "kleinen Teams" vor allem für Haas. Sebastian Vettel gewinnt an der Box! Zwei Duelle, eines bahnt sich an, eines sehen wir schon: Vettel hält sich wohl für den Besten, wenn sein "Partner" mitspielt. Auf frischen Reifen ist Kimi einen Tick flotter als sein Ferrari-Kollege.

Video

2017 Monaco Grand Prix: Qualifying Highlights

Formel monaco - auch

DTM Rennkalender Fahrerwertung Liveticker Mit Jenson Button ersetzte ihn ein Top-Fahrer, der aufgrund eines Antriebswechsels als Letzter ins Rennen ging. Aber warum ist Monaco eigentlich noch im Rennkalender? Ferrari-Boss Sergio Marchionne fügte nicht weniger pathetisch an: Doch würde der Finne den GP auch gewinnen dürfen?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Formel monaco

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *